Archiv der Kategorie: Wi-Fi an Bord

Mit Internet-Diensten, Wi-Fi und Telefon können Sie auf See mit Ihrer Welt in Kontakt bleiben.

Telekommunikation auf Ihrer Kreuzfahrt, immer verbunden

Im Urlaub gibt es nichts Besseres, als ein spektakuläres Foto zu machen, das Sie sofort mit Freunden in sozialen Netzwerken teilen können: Bringen Sie Ihr Smartphone, Tablett oder Laptop mit.

Mit dem Wi-Fi an Bord (oder am Internet Point) können Sie mit der Arbeit in Kontakt bleiben, wenn Ihre Kollegen nicht ohne Sie auskommen und Ihre neuesten E-Mails lesen können.

So werden Sie sich danach wirklich wie im Urlaub fühlen.

INTERNETDIENST

Jedes Schiff der Flotte verfügt über einen Satelliten-Internetzugang 24 Stunden am Tag. Du kannst dich über Wi-Fi an Bord wlan aida kostenlos oder am Internet Point verbinden.
Sie können sich mit Ihrem PC, iPad, iPhone, Smartphone oder über die PCs am Internet Point mit Wi-Fi an Bord verbinden. Eine Anleitung für die Zugangs- und Servicekosten finden Sie an Bord. Sie können mit einem Gerät gleichzeitig auf das Internet zugreifen; die Kosten für den Service werden direkt mit Ihrer Costa-Karte verrechnet.

INTERNET-PUNKT

Um auf die PCs am Internet Point zuzugreifen, ziehen Sie einfach Ihre Costa-Karte oder folgen Sie den Anweisungen zum manuellen Einloggen. Computer sind nicht mit Microsoft-Anwendungen ausgestattet, sie erlauben keine Verbindung zu persönlichen Geräten wie Digitalkameras oder zum Herunterladen von Programmen. Drucker sind auch am Internet Point erhältlich (für diesen Service wird eine Gebühr erhoben).

WI-FI

Wi-Fi ist in den öffentlichen Bereichen des Schiffes und in allen Kabinen verfügbar. Vergessen Sie nicht, vor dem Einloggen die Verbindungseinstellungen Ihres iPad, iPhone oder Smartphones zu überprüfen, um Ihr Wi-Fi-Erlebnis an Bord zu verbessern. Wir empfehlen Ihnen, das Herunterladen von Videos und großen Dateien einzuschränken. Automatische Updates Ihres PCs, iPads oder Smartphones beeinflussen Dauer, Geschwindigkeit und Preis der Verbindung. Möglicherweise haben Sie auf Ihren Geräten oft Hintergrundanwendungen, von denen Sie nichts wissen. Wir empfehlen Ihnen, diese während der Fahrt zu deaktivieren (mit Ausnahme des Antivirus), da sie das Surfen verlangsamen und den Preis erheblich erhöhen können.

wi-fi

Datenpaket
Das perfekte Paket für diejenigen, die gelegentlich surfen, E-Mails checken oder in sozialen Netzwerken posten wollen. Es ermöglicht einen unbegrenzten Internetzugang, bis der Schwellenwert für Prepaid-Daten erreicht ist. Es gibt mehrere Optionen, von 250 MB bis 3 GB.

Sozialpaket
Für Gäste, die auf ihre sozialen Netzwerke, Chats nicht verzichten können oder Fotos mit Freunden teilen wollen. Ab nur 5 € pro Tag beinhaltet es den Zugang zu den folgenden sozialen Netzwerken oder Diensten: Facebook, Facebook Messenger, Twitter, WhatsApp, Threema, Snapchat, Googleplus, Instagram, Pinterest, Tumblr, Xing, LinkedIn. Sie können es für einen Tag oder für die gesamte Kreuzfahrt kaufen.

Sie können auch „as you go“ im Internet surfen, und zwar zu einem Preis ab 0,25 €/Minute. Die Kontoeröffnungsgebühr beträgt 3 € (einmalige Zahlung).
Denken Sie daran, dass mit dem Konto immer nur ein Gerät gleichzeitig die Verbindung nutzen kann.

3G
Die Bordsysteme aller Schiffe unterstützen die 3G-Technologie. Die Kosten für das Datenroaming können sehr hoch sein; wir empfehlen Ihnen, sich vor der Abreise mit Ihrem Telefonanbieter in Verbindung zu setzen. Das Satellitensignal kann aufgrund von schlechtem Wetter, Meeresbedingungen und natürlichen Barrieren starken Schwankungen unterworfen sein; das Signal ist daher langsamer als an Land und nicht immer verfügbar. Auf allen anderen Schiffen ist die einzige Möglichkeit, sich mit Ihrem Smartphone oder Tablett mit dem Internet zu verbinden, über Wi-Fi.

TELEFONE
Das Schiff ist mit einer Satelliten-Telefonanlage ausgestattet, mit der Sie direkt aus Ihrer Kabine heraus telefonieren können, während Sie auf See sind. Anrufe werden Ihrem Bordkonto in Rechnung gestellt. Sie können das Schiff von Land aus anrufen, der Betreiber wird Sie dann mit der gewünschten Person verbinden.

Das Schiff verfügt auch über eine GSM-Verbindung für Mobiltelefone, so dass Sie im internationalen Roaming telefonieren oder Nachrichten senden können.

Wenn Sie sich mit dem GSM an Bord verbinden, zeigt Ihr Telefon den „Namen des Schiffes“, „901.12“ oder „TELENOR MARITIME/MCP“ (für MCP) oder TIM@SEA, oder 901 26 oder NOR 26 (für Telecom). GSM schaltet sich automatisch aus, wenn das Schiff in einen Hafen einläuft.
Es ist ratsam, sich vor der Abreise an Ihren Telefonanbieter zu wenden, da die Kosten für Auslandsgespräche sehr hoch sein können und in den Paketen der Telefongesellschaften fast nie enthalten sind.

FAX
Wenn Sie ein Fax von an Bord senden möchten, wenden Sie sich bitte an das Front Office, um weitere Informationen zu erhalten (kostenpflichtiger Service).